Le 29 Janvier 2022

Habe keinen Profi! " Das ist genug ! », riefen die Languedoc-Winzer auf Okzitanisch
zu Elend und Exil verurteilt, diejenigen, die 15 Jahre lang aufständische Kämpfe bis zur tragischen Demonstration von Montredon-des-Corbières im März 1976 anführten. Sie formulierten zu ihrer Zeit einen wilden, entschlossenen und vereinten Willen zum Leben und Arbeiten im Land.
Die Sängerinnen Marie Coumes (La Mal Coiffée) und Laurent Cavalié sammelten ihre Geschichten und vermischten sie mit der okzitanischen Poesie der Zeit, um diese Geschichte des kollektiven Mutes in der Musik zu erzählen. Der Tod von Montredon verdunkelte in den Augen all der Größe und des Wertes dieses Kampfes, der nach und nach mangels Übertragung aus den Erinnerungen gelöscht wurde. So entdecken die ehemaligen Militanten in den Dörfern während der Mahnwachen ihren Stolz wieder und die Zungen werden gelockert.

Datum

29. Januar
Samstag Öffnet um 19 Uhr morgens.

Preise

den vollen Preis 12 €
Reduzierte Rate 10 €
Reduzierte Rate 6 €