Du 30 Juli
au 31 Juli 2022

Das Gruissan Beach Rugby ist das wichtigste "Touch"-Turnier an der Mittelmeerküste. Der körperliche Einsatz ist da, nur die Zweikämpfe fehlen am Tisch. Ein Touch-Turnier sorgt für mehr Tempo, weniger Ausfallzeiten und mehr Spektakel.

Gruissan Beach Rugby, das südliche Turnier

Das Aviron Gruissanais und das Fremdenverkehrsamt erwarten Sie zum Gruissan Beach Rugby, zwei Tagen voller Sport und Feiern. Der Rugby-Spirit herrscht am legendären Strand der Chalets, an dem sich Amateure und Profis treffen.

rugby-1

Gruissan Beach Rugby ist ein Turnier, das allen offensteht. Junge, gemischte und Frauenmannschaften treten auf dem Sand gegeneinander an.

Jedes Jahr treten 96 Damen- und Seniorenteams auf dem Sand gegen die Hunderte von Familien an, die dieses Sportspektakel verfolgen. Das Gruissan Beach Rugby „The Beach Rugby to be !"

Siehe die offizielle Webseite

rugby-2
1000 Spieler treten im Sand gegeneinander an.

In Videos / Fotos

video
https://www.youtube.com/embed/D3zfpRfpc9w

Gruissan Beach Rugby 2020

video-2
https://www.youtube.com/embed/bgt1e09eLIA

Gruissan Beach Rugby 2019

video-3
https://www.youtube.com/embed/OOPCyxaFnD4

Gruissan Beach Rugby 2018

video-4
https://www.youtube.com/embed/9AACgxeVzc

Gruissan Beach Rugby-Vorstellungsgespräch ITURRIA

video-5
https://www.youtube.com/embed/AywLkwEMECM

Gruissan Beach Rugby 2016

Sehen Sie unsere Highlights

Wir sind die Champions

Seit 2019 nehmen die Ligue d'Occitanie und der französische Rugby-Verband an der Veranstaltung teil und bringen ihre Etiketten als Referenz an. Die beiden Gremien wollen das französische Strandrugby stärken und zählen auf die Teilnahme der GBR an dieser Mission. So wird das Gruissan-Turnier zu einer der Etappen der brandneuen französischen Strand-Rugby-Meisterschaft. So ernst für die beteiligten Teams und Partner! Der GBR hat sich auch mit dem Anglet Beach Rugby Festival zusammengetan. Beide sind ein Muss für alle, die den Pokal mit nach Hause nehmen möchten.

rugby-3
rugby-4
pitchous

Für Kinder

Der Sonntagmorgen ist ganz den Kindern von 5 bis 10 Jahren gewidmet. Der Sponsor der Veranstaltung ist anwesend, um Autogramme zu geben und wertvolle Ratschläge zu geben. Drop-Wettbewerbe, Miniturniere, Spiele… sind vorhanden. Eine einmalige Gelegenheit für die jungen Triebe des Ovals, sich mit ihren Freunden zu amüsieren und ein paar Selfies mit dem Paten zu machen. Und Anmeldungen sind nicht nötig.

Girl Power

Auf dem Feld sind beim GBR, dem größten Frauenturnier Frankreichs, immer mehr Frauen vertreten. Ein Detail, das dem französischen Rugby-Verband, für den das Rugby der Frauen eine Priorität hat, nicht verborgen geblieben ist. Wie das Rugby der Frauen, das in den letzten Jahren einen schillernden Durchbruch erzielt hat, zieht auch Strandrugby Frauen an. Die Ligue d'Occitanie und der FFR wollen zu seiner Entwicklung beitragen, indem sie auf Großveranstaltungen wie den GBR aufmerksam machen. Dank der Bemühungen dieser beiden Gremien ist die Anzahl der männlichen und weiblichen Teams, die in Gruissan antreten, nahezu identisch.

Site officiel

rugby-5
rugby-6

Außergewöhnliche Patinen und Paten

Jedes Jahr ehrt uns ein außergewöhnlicher Sponsor mit seiner Anwesenheit. 2015 nahm Louis-Benoît MADAULE, Kapitän der Union Bordeaux-Bègles, an einer kleinen Demonstration und einem lustigen Vormittag mit den Kindern teil, ganz zu schweigen von Profispielern wie Peter SHORT (Leicester, Bath ), Sébastien PETIT (RCNM), Julien SERON (Castres Olympique) und viele andere, die nicht zögern, ein paar Autogramme zu geben. 2016 war Damien CHOULY, Kapitän von ASM Clermont, Sponsor des GBR. Begleitet wurde er unter anderem von Adrien PLANTÉ, ASM Clermont, Camille GERONDEAU, ASM Clermont und Julien CAMINATI, Castres Olympique.
2017 war es Arthur ITURRIA, französischer Nationalspieler und ASM-Spieler, der uns die Ehre erwiesen hatte, die Ausgabe zu sponsern, und 2018 Maxime MACHENAUD, Scrum-Hälfte von Racing 92. Gruissan Beach Rugby ist bei Frauen beliebter, es ist Gaëlle HERMET , Kapitän der XV de France feminin, die sich dem Spiel geliehen hat.

Einige Spieler kommen, um den Sand von Gruissan zu betreten

  • Xavier GARBAJOSA (Toulouse)
  • Christian LABIT (Narbonne - Toulouse)
  • Clemens POITRENAUD (Toulouse)
  • Emile N'TAMACK (Toulouse)
  • Maxime Machenaud (Rennen 92) Französischer Nationalspieler
  • Damien Chouly (ASM Clermont - USA Perpignan) International Französisch

  • Danny CIPRIANI (WASPS - Super Rugby) Englischer Nationalspieler
  • Gael FIKOU (Toulouse)
  • Chis MASOE (Super Rugby - Castres - Toulon - Racing 92) international alle Schwarzen
  • Arthur Iturria (ASM Clermont) International Französisch
  • Malakai Fekitoa (Highlanders - RC Toulon) Neuseeland International

Partner